Industrial Shuttle 200

Das Industrial Shuttle 200 ist eine Revolution für den Intralogistik-Markt bis 200 kg. Mit seiner Geschwindigkeit von 20 m/min ist es bis zu viermal so schnell wie bisher am Markt verfügbare Transportsysteme. Wartezeiten aufgrund von Lade- oder Ausfallzeiten wie bei frei fahrenden FTS (Fahrerlosen Transportsystemen) entfallen.


Das Industrial Shuttle 200 ist eine Revolution für den Intralogistik-Markt bis 200 kg. Das intelligente Transportsystem vernetzt die Produktion mit Monoschienen, auf denen selbstfahrende Shuttles Waren und Materialien von einer Bearbeitungsstation zur nächsten bringen – automatisch, zuverlässig und rund um die Uhr.

Das Monoschienensystem montrac® ist durch sehr enge Kurvenradien und Weichen äußerst platzsparend und effizient. Zusätzlich zur kompakten Bauweise kommt das System ohne Einhausung aus. Durch seine modulare Bauweise ist es unendlich erweiterbar und dazu höchst flexibel, da das System jederzeit an geänderte Prozessabläufe angepasst werden kann. Der Platzbedarf liegt bei einem Bruchteil gegenüber anderen Förderbandsystemen. Die Shuttles (Förderfahrzeuge) sind konzipiert für kundenspezifische Warenträger, auf denen auch eine eigene Stromversorgung zur Verfügung steht, sodass dort die unterschiedlichsten Applikationen wie Drehstationen, Prüfsysteme oder Förderbänder installiert werden können. Die Anwendungspalette reicht von der Verknüpfung einzelner Anlagen bis hin zur kompletten Fabrikautomation. In Verbindung mit dem Material Flow Controller werden die Transportbewegungen permanent überwacht und das montrac® System optimal ausgelastet. Die Shuttles kommunizieren über Infrarotsignale miteinander und passen ihr Routing über die integrierte Smart Technology auch im laufenden Betrieb bedarfsgerecht an. Über Standard-Schnittstellen kann montrac® dabei zusätzlich mit weiteren Leitsystemen oder Drittkomponenten selbstständig interagieren.

Das Industrial Shuttle 200 ist trotz seiner Geschwindigkeit von 20 m/min frei zugänglich: Mehrere Sensoren, die Verschalung der Shuttleachsen und die niedrige Spannung von 24 bzw. 48 Volt machen eine Absperrung überflüssig.

Hoch belastbar
Eine ausgefeilte Konstruktion und hochwertige Materialien sorgen für einen stoß- und erschütterungsfreien Transport bis 200 kg Nutzlast.

Unendlich erweiterbar
Alle Komponenten sind miteinander kompatibel. Dadurch lässt sich die Anlage beliebig erweitern, modifizieren oder anpassen.

Hohe Sicherheit
Sensorgesteuerte Sicherheitstechnik mit Früherkennung von Hindernissen und Auto-Stopp-Funktion. Aufwendige Einhausungen entfallen. Das Transportsystem ist jederzeit frei zugänglich.

Zukunftssicher
Dank der Smart Logistic Technology kann montrac® mit jeglichen Steuerungen kommunizieren und autonom agieren.

Sicherer 24 / 48 V Betrieb
Durch die niedrige Spannung kann auf aufwendigen Schutz vor Berührung verzichtet werden.

Wartungsfreundlich
Die einzigen aktiven Komponenten einer Anlage sind die Shuttles und die Weichen. Beide wurden so konzipiert, dass sie sehr wartungsarm sind.

Geräuscharm
Mit seinen unter 59 Dezibel entspricht montrac® dem Geräuschpegel eines normalen Gesprächs.

Enorm energieffizient
Stromverbrauch im Stillstand nur sensationelle 0,1 A; bei 20 m/min nur 0,7 A und beim Beschleunigen 2,1 A.

Sehr schnell
Mit seiner Geschwindigkeit von 20 m/min viermal so schnell wie herkömmliche Transportsysteme.

Maximale Geschwindigkeit 20 [m/min]
Maximale Beschleunigung 0,5 [m/s2]
Spannungsversorgung Linie 24/48 [V]
Motorleistung 2 x 100 [W]
Stromverbrauch 5 [A]
Maximale Nutzlast (inkl. Förderkorb) 200 [kg]
Positioniergenauigkeit ± 5 [mm]
Schalldruckpegel < 59 [dBA]
Umgebung (Temperatur/Feuchtigkeit 10 bis 40 °C bei 5 – 85 %

 

Kontakt