Regeneration

Inline-System zur Rückgewinnung alkalischer Ätzchemie und Kupfer im geschlossenen Kreislaufsystem.


Beim alkalischen Ätzen im Kreislaufverfahren werden Chemie und Gase über ein Regenerationsverfahren dem Prozess wieder zugeführt und das geätzte Kupfer zurückgewonnen.

  • Reduzierte Betriebskosten aufgrund eines geschlossenen /Kreislaufsystems mit minimalem Verbrauch
  • Stabilisierte Ätzrate von bis zu 40µm/min (+/-5 µm/min garantiert, abhängig von der konfigurierten Maschine)
  • Konstante Ätzgeschwindigkeit und reduzierte Fehlerrate aufgrund kontrollierter Ätzparameter
  • Kein Abfall-Gefahrguttransport der alten Ätzlösung
  • Kupferrückgewinnung vor Ort mit einer Reinheit von über 99,5 %
Kontakt