Trockner

Der Trockner als vollautomatisch arbeitendes Modul wird eingesetzt, um die zugeführten Werkstücke zunächst mechanisch, dann mit Luftmesser und schließlich mit Heißluft zu trocknen.


Im Allgemeinen müssen Leiterplatten am Ende einer Prozesslinie getrocknet werden. Über das Rollensystem wird bereits ein Großteil des Wassers zurückgehalten. Luftmesser (spezielle Luftdüsen) entfernen das restliche Wasser und in einer Heißluftkammer verdampft die verbleibende Feuchtigkeit vollständig.

Kontakt