Oberflächenbehandlung

Für das Entgraten, Elektropolieren und Anodisieren von Metall-Präzisionsteilen hat SCHMID mit CYKLOS eine Anlage im Portfolio, die für eine gleichmäßige Oberfläche sorgt. Typische Anwendungsfelder sind die Automobilindustrie, die Medizintechnik, sowie Anwendungen in Elektronik, Mikromechanik und der Kosmetikindustrie.


Die CYKLOS-Technologie verbessert alle existierenden elektrochemischen und chemischen Tauchprozesse für die Bearbeitung, die Beschichtung oder das Abtragen von Material.

In den klassischen Prozessen der Oberflächenbearbeitung werden die Teile durch Eintauchen behandelt. Die Schichtdicke kann durchaus stärker variieren und durch Luftblasen beim Eintauchen können innenliegende Flächen schöpfender Teile punktuell schlechte Beschichtungsergebnisse aufweisen.

Mit der patentierten CYKLOS-Technologie erreicht man eine exzellente Gleichmäßigkeit der Beschichtungsdicke. Durch die Rotationsbewegung werden Luftblasen aus schöpfenden Teilen ausgeschleust.

Die patentierte, um 360° drehende Behandlung der Teile kann eingesetzt werden in verschiedenen chemischen Nassprozessen:

  • Anodisieren
  • Reinigen
  • Elektropolieren
  • Färben
  • Versiegeln
  • Chemisches Entgraten
  • Stromlose Metallabscheidung

Und für verschiedene Materialien:

  • Titan
  • Aluminium
  • Stahl
  • Weitere Materialien

CYKLOS ist sicher und umweltfreundlich. Das System ist mit einem integrierten Behälter für Chemikalienabfälle erhältlich oder kann an die hausinterne Abwasseraufbereitung angeschlossen werden. Das System arbeitet vollautomatisch vom Laden bis Entladen der Teile. Identifikationssysteme und statistische Prozesskontrolle sind optional erhältlich. CYKLOS vereinfacht und verbessert Logistikprozesse, minimiert Ausschuss und erhöht Ihren Einfluss auf die Teilequalität.

  • Schlüsselfertige Lösung
  • Autonom und vollautomatisch
  • Optionale Identsysteme und Prozesskontrolle
  • Patentierter rotierender CYKLOS-Prozess für höchste Gleichmäßigkeit
  • Umweltfreundlich

Kontakt