PERT

PERT-Zellen bieten signifikante Leistungsvorteile für multikristallines Ausgangsmaterial, da sie keinen Degradationseffekt aufweisen.


Kontakt
Social Media

Im Gegensatz zu Standard- und PERC-Zellen, die eine Aluminium-Legierung als BSF (Back-Surface-Field) verwenden, haben PERT (Passivated Emitter Rear Totally Diffused) Zellen eine diffuse Rückseite. Das heißt, dass bei p-PERT der Emitter eines p-Typ-basierten Wafers mit Phosphor-Diffusion gebildet und das BSF mit einer Bor-Dotierung realisiert wird. PERT-Zellen weisen keine lichtinduzierte Degradation auf und können auch bifazial eingesetzt werden.

PERT-2SCHMID’s PERT Solution:

  • Hoher Wirkungsgrad durch Passivierung multikristalliner Solarzellen
  • Im Gegensatz zu PERC-Zellen haben multikristalline PERT-Zellen haben durch das BSF mit Bor-Dotierung keine lichtinduzierte Degradation
  • Gleiche Betriebskosten wie für PERC-Zellen
  • Intelligente Prozessabläufe dank bewährter Produktionsausstattung: Die PERT-Technologie von SCHMID SCHMID’s PERT basiert auf APCVD (Atmospheric Pressure Chemical Vapor Deposition) Anlagen, die seit über 10 Jahren in der Industrie eingesetzt werden
  • Der Horizontal Tube Furnace ermöglicht Bildung von Phosphor-Emitter und Bor-BSF in einem thermischen Schritt
  • PERT-Zellen können für herkömmliche Module mit Backsheet verwendet werden
  • Umstellung der Produktionsline von einseitigen auf bifaziale Zellen innerhalb weniger Stunden
Acid TexturingAPCVDAcid TexturingAPCVDHorizontal Tube FurnaceEdge Isolation
acid-texturing-1acid-texturing-1horizontal-tube-furnace-1single-side-edge-isolation-+-psg-etching
Texturieren & PolierenDotieren mit BSGReinigen & KonditionierenDotieren mit PSG Co-Diffusion von Bor & PhosphorEntfernen des PSG

 

  • PERT-Linie kann auch für die Herstellung von bifazialen Zellen genutzt werden
  • Hohe Flexibilität
  • Komplette Technologie aus einer Hand
  • Bewährte Produktionsanlagen