Pressemitteilungen
SCHMID Group



Kontakt

Soziales Projekt zum Ausbildungsstart bei SCHMID

13.09.2016 | RSS Feed

  • Nachwuchskräfte von SCHMID bauen Vogelhäuser mit Kindergartenkindern

13.09.2016 – Für 18 neue Auszubildende und DH-Studenten begann am 1. September die Ausbildung bei der Gebr. SCHMID GmbH in Freudenstadt. Neben verschiedenen Einführungsveranstaltungen im Unternehmen steht in den ersten Ausbildungstagen bei SCHMID seit einigen Jahren auch ein soziales Projekt im Raum Freudenstadt auf dem Programm, das dieses Jahr von Gabi Gehre und Tobias Meyer (Ausbildungsleiter für die gewerbliche Ausbildung) betreut wurde.

Nachdem letztes Jahr Sitzgelegenheiten und ein Tisch für den Außenbereich des Theodor-Gerhardt-Kindergartens in Freudenstadt gebaut wurden, kam dieses Jahr der Justinus-Kerner-Kindergarten in den Genuss des sozialen Projekts: Jeder Auszubildende baute mit einem Kind ein Vogelhaus, das dieses mit nach Hause nehmen durfte.

Bereits im Frühjahr begann die Planung des Projekts, für das die DH-Studenten und Auszubildenden eigene Konstruktionsideen und Zeichnungen einreichen konnten. Bei einem Informationsabend zur Ausbildung im Juli, bei dem auch die Eltern der Nachwuchskräfte anwesend waren, wurden die verschiedenen Umsetzungsvorschläge präsentiert und zu zwei Vogelhaus-Modellen verschmolzen.

Am ersten der beiden Projekttage begaben sich die Auszubildenden von SCHMID und ihre Schützlinge des Justinus-Kerner-Kindergartens auf die Suche nach Dekoration in den Wald. Jedes Vogelhaus sollte sein eigenes Aussehen bekommen. Im Freudenstädter Stadtwald sammelte die Gruppe verschiedene Deko-Materialien wie Äste, Baumrinde oder Moos. Am zweiten Tag schraubten die Auszubildenden und die Kindergartenkinder die Vogelhäuser aus Einzelteilen zusammen und verschönerten sie mit den gesammelten Materialien.

Zum Abschluss des Projekts lobten die Erzieherinnen des Kindergartens das soziale Engagement von SCHMID. Sowie die Herangehensweise der Azubis, die von den Kindern beinahe wie große Schwestern bzw. Brüder angesehen wurden.

Zur Einführung bei SCHMID gehört auch ein Ausflug aller Auszubildenden. Dieses Jahr wurde das Wasserwerk Kleine Kinzig besichtigt. Bei anschließenden Gruppenspielen auf dem Waldspielplatz in Schömberg lernten die neuen Auszubildenden ihre Kollegen aus den anderen Ausbildungsjahren kennen. Insgesamt bildet das Unternehmen in Freudenstadt 52 Nachwuchskräfte in 12 Berufen aus.

 

>Die SCHMID Group

Transportsystem montrac® verknüpft bei JACO Spritzgieß- und Druckmaschinen
ILFA investiert in alkalische Ätzanlage mit Recyclingsystem