Pressemitteilungen


08.11.2019 | RSS Feed

Pressemeldung

Die SCHMID Group hat die erste PlasmaLine, die „ICP Etch & Sputter Deposition“ ihres koreanischen Joint-Ventures SCHMID AVACO bei Hofstetter PCB AG in der Schweiz installiert. Es handelt sich um eine „PlasmaLine D-R Tool“ für Prozessentwicklung und Produktion in kleinem Umfang (bis zu 20 Halb-Platten pro Stunde bei aufgerüsteter Anlage).

PlasmaLine ist eine Serie der modularen Inline Plasmasysteme für das berührungslose, zeitgleiche doppelseitige oder einseitige senkrechte Verfahren von High-End HDI+ Leiterplatten und IC Substraten mit einer Kapazität von bis zu 4 Platten/min.

Durch die Kombination von Ätz- und Zerstäubungsprozessmodulen kann das System flexibel für fast nahezu jede Anwendung konfiguriert werden.

Diese Vorteile machen die PlasmaLine zu einer hochmodernen Lösung für Hochfrequenzanwendungen,  mSAP, SAP und eingebettete Leiterplatten:

  • Hohe Flexibilität von Materialien, die verarbeitet werden können
  • Gesteigerte Leistung von hoher Kupferhaftung
  • Niedriger Rauheitsgrad
  • Hohe Energieersparnis

Neugierig? Treffen Sie uns – Productronica München, Nov. 12.-15.2019, Halle B3, Stand 205

>Die SCHMID Group


Über 30 Jubilare bei SCHMID in 2019
SCHMID PEKINTAS received the ICCI Energy Award