Ökologie

An allen Standorten der SCHMID Group ergreifen wir Maßnahmen für einen kleinen CO2-Fußabdruck. Für eine umweltfreundliche Zukunft sorgen auch die Produkte, die mit unseren Anlagen ressourcenschonend hergestellt werden: Seien es Leiterplatten für intelligente Steuerungen oder Solarmodule für die regenerative Erzeugung von Strom, der mit unseren EverFlow® Energiespeichern effizient gespeichert werden kann.


SCHMID Group

Über uns
Unternehmen
Geschichte
Global Sales
Nachhaltigkeit
Ökonomie
Ökologie
Mitarbeiter
Gesellschaft
Einkauf
News & Events
Pressemitteilungen
Die SCHMID Gruppe, Nusaned Investment und RIWAQ geben Partnerschaft bekannt
Gebr. SCHMID ehrt Jubilare für jahrzehntelange Treue
SCHMID Group, SABIC und RIWAQ kündigen auf dem Future Investment Initiative (FII) Forum Zusammenarbeit an
SCHMID und AVACO gründen Joint Venture im Bereich Vakuumtechnologie
Innovative Circuits baut auf SCHMID InfinityLine
SCHMIDs New Etching Options überzeugen einen der weltweit führenden Leiterplattenhersteller
IHK ernennt SCHMID zum 1A Ausbildungsbetrieb
Gesundheitstag bei SCHMID
SCHMID steht für innovative und nachhaltige PV-Produktionslösungen und Energiespeichersysteme
SCHMID Group vermeldet hohen PV-Auftragseingang und präsentiert sich auf der SNEC
SCHMID in Media
Messen & Events
productronica 2019
Karriere
We are SCHMID
Was wir bieten
Stellenangebote
Business Development Manager – Surface Finishing Technology (m/w/d)
Controller (m/w/d) Schwerpunkt Produktions-/ Projektcontrolling
Elektriker im Außendienst (m/w/d)
Elektrokonstrukteur (m/w/d)
Entwicklungsingenieur | Vakuumtechnologie (m/w/d)
Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)
Leitung Controlling (m/w/d)
Leitung Prozessentwicklung (m/w/d)
Network Administrator (m/w/d)
Produktmanager Metallisierung (m/w/d)
Servicetechniker (m/w/d)
Software Entwickler (m/w/d)
Ausbildung bei SCHMID
DH-Studium BWL-Industrie
DH-Studium Elektrotechnik
DH-Studium Maschinenbau
DH-Studium Wirtschaftsingenieurwesen
Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
Industriekaufleute (m/w/d)
Industriemechaniker (m/w/d)
Mechatroniker (m/w/d)
Technischer Produktdesigner (m/w/d)
Jens in China
Kay in den USA
Mareike in England
Viktoria in China
Laura in den USA
Marcel und Kirill in China
Erfahrungsbericht Philipp
Erfahrungsbericht Marvin
Erfahrungsbericht Jens
Erfahrungsbericht Marie
Kontakt
Social Media

Was uns ökologisch macht

Sich ökologisch zu verhalten, bedeutet für uns:

  • Sparsamer Umgang mit Ressourcen
  • Verwertung von Abfällen
  • Verringerung von CO2-Emissionen
  • Energieeffiziente Produkte für
    einen nachhaltigen Fortschritt

Energieverbrauch

Bei SCHMID ist das Bewusstsein für eine permanente Reduzierung des eigenen Energiebedarfs fest verankert. Eine Vielzahl kleiner wie großer Maßnahmen trägt dazu bei, möglichst effizient und effektiv mit Wasser, Strom und Wärme umzugehen. Monatsgenau analysiert unser Facility Management den Energieverbrauch.

 

Einsparung von Wasser
Für die Einsparung von Wasser wurden von 2013 bis 2015 durchgängig alle Sanitäranlagen mit Wasserspartasten ausgestattet. Angedacht ist auch, eine Wasseraufbereitungsanlage in unserer Montagehalle zu installieren, denn zum Testen unserer Nassprozessanlagen wird während der Inbetriebnahme viel Wasser benötigt, das wir wiederverwenden könnten.

 

Einsparung von Strom
Strom wird nahezu überall im Unternehmen benötigt. Daher besteht hier großes Potenzial für die Einsparung von Energie. Zur Verbrauchsreduzierung wurden vielfältige Maßnahmen ergriffen:

  • Zentrale Steuerung der Stromkreise über Bus-System erlaubt mehr Sensorik und damit eine optimale Abstimmung.
  • Alle Räume sind mit Bewegungsmeldern ausgestattet.
  • Die Beleuchtung in Büro- und Produktionsgebäuden wird tageslichtabhängig geregelt.
  • Die Leuchtstofflampen verfügen durchweg über elektronische Vorschaltgeräte (EVG).
  • Frequenzgeregelte Motoren in den Zu- und Abluftanlagen werden zeitlich gesteuert.
  • Nicht benötigte Stromkreise werden nachts, am Wochenende und an Feiertagen automatisch abgeschaltet.

 

Einsparung von Wärme
Zur Erzeugung von Wärme verwendet SCHMID moderne Gasheizungen. Mit folgenden Maßnahmen tragen wir zu einem geringen Gasverbrauch bei:

  • Zeit- und anwesenheitsgesteuerte Heizung mit Außentemperaturfühler
  • Fensterkontakte zur Heizungsabschaltung
  • Senkung der Raumtemperatur in den Produktionsgebäuden um 1 °C
  • Dunkelstrahler in den Produktionsgebäuden, die gegenüber konventionellen Geräten deutliche Einsparungen beim Primärenergieverbrauch ermöglichen

 

Abfallmanagement

Die SCHMID Group legt seit Jahren Wert auf eine Trennung aller zu entsorgender Abfälle. Im Unternehmen gibt es in allen Bereichen Initiativen, um den Ressourceneinsatz zu minimieren und mit Umweltbelangen in Einklang zu bringen.

Beispielsweise richtete unser IT-Department gemeinsam mit dem Human Resources Department ein Portal ein, über das unsere Mitarbeiter online auf ihre Gehaltsabrechnungen und den aktuellen Zeitnachweis zugreifen. Vor der Einführung wurden die Gehaltsabrechnungen von der Personalabteilung ausgedruckt und über die Abteilungsleiter verteilt. Das kostete jeden Monat Zeit, circa 1.100 Blatt Papier und rund 750 Umschläge. Ein weiteres Beispiel findet sich in der Produktion: Hier konnten wir einen Partner finden, der die Kunststoffabfälle unseres Behälterbaus erwirbt, recycelt und zu Kunststoffgranulat verarbeitet.

Die Beispiele zeigen, dass Umweltschutz häufig auch wirtschaftlich lohnenswert ist. Mittelfristig wollen wir unsere Abfallvermeidungs- und Abfallverwertungsmaßnahmen in einem umfassenden Abfallmanagementsystem bündeln und so weitere Einsparmöglichkeiten erkennen und ausschöpfen.

 

Mobilität

Unsere Dienstwagenrichtlinie regelt alle Belange zum Thema Fahrzeug und Bestellung. Seit 2012 beinhaltet sie eine Bonus-Malus-Regelung zum CO2-Ausstoß der Fahrzeuge. Entscheidet sich der Mitarbeiter für einen besonders verbrauchsarmen Dienstwagen, bekommt er einen Bonus in Form einer Steigerung der möglichen Sonderausstattung. Wird ein Fahrzeug mit hohem CO2-Ausstoß gewählt, reduziert sich die mögliche Sonderausstattung. Um mit der stets voranschreitenden Technik mitzuziehen, wurden die CO2-Grenzwerte im Jahr 2015 nochmals nach unten angepasst. Aktuell steht die nächste Überarbeitung der Richtlinie an. Diese wird eine noch strengere CO2-Bilanz sowie eine Förderung von Hybrid- oder Elektrofahrzeugen beinhalten. Des Weiteren sollen großvolumige Motoren nicht mehr bestellt werden können und neue Fahrzeuge generell die Euro-6-Abgasnorm vorweisen.

Zudem wird laufend überprüft, wie viele Firmenfahrzeuge benötigt werden. Auch hier konnten wir in den vergangenen Jahren viel optimieren, speziell bei den Poolfahrzeugen. Das Ziel ist, eine optimale Auslastung der Fahrzeuge zu erzielen. Hierzu wurde eine eigens auf unsere Bedürfnisse zugeschnittene Software zur Verwaltung und Disposition der Poolfahrzeuge entwickelt und eingesetzt. Die Software basiert auf einem Ticket-System, welches auch im Service, in der IT und im Gebäudemanagement verwendet wird.

Je nach Ziel und Art der Reise werden die Verkehrsmittel nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten ausgewählt. Als international tätiges Unternehmen mit eigenen Standorten weltweit fallen bei SCHMID viele Flugreisen an. Wir sehen in diesem Bereich noch großes Potenzial, um CO2-Emissionen einzusparen. Ein Konzept soll deshalb bald erarbeitet und umgesetzt werden.

 

Nachhaltige Produkte

Unsere Produkte ermöglichen es unseren Kunden, ihre eigenen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Im Bereich Electronics setzen wir mit unserer neuen Modulgeneration InfinityLine den technologischen Maßstab. Die InfinityLine ist IE4 konform und übertrifft damit bereits jetzt die in Europa geforderte Energieeffizienzklasse IE3. Im Bereich Photovoltaics haben wir 2017 unter anderem eine Maschine zur Texturierung von Wafern entwickelt, die die Herstellkosten von Solarzellen um drei bis sechs Prozent senkt – vor allem, weil sie keine giftigen Chemikalien verwendet und eine deutlich ressourcenschonendere Vorbearbeitung erlaubt.

Zudem schaffen wir mit unseren Produkten nachhaltigen Fortschritt für die ganze Gesellschaft. Mit unseren Anlagen werden Leiterplatten hergestellt, die unter anderem in Elektroautos zu finden sind, und Solarmodule, die jahrzehntelang Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln.

Aus gutem Grund gelten wir bei unseren Kunden als Problemlöser. Ein Hemmnis der Energiewende war bislang die effiziente Speicherung des Stroms aus erneuerbaren Energien. Mit mehr als 40 Jahren Nassprozesserfahrung ist es uns gelungen, eine Lösung zu entwickeln: Energiespeicher auf Basis der Vanadium Redox Flow Technologie, mit der sich Kapazität und Leistung flexibel skalieren lassen. Dadurch eignen sich unsere Speicher sowohl für Eigenheimanwendungen als auch für Industrie und Gewerbe.

Für die einzelnen Business Units kann SCHMID mit einer breiten Produktpalette überzeugen, die von Einzelmaschinen über kombinierte Maschinen bis hin zu ganzen Turnkey-Produktionslinien reicht. Ziel jedes einzelnen Geschäftsbereichs von SCHMID ist es, die Rolle als weltweit führender Anbieter von Hochtechnologie weiter auszubauen.

 


Kontakt
Social Media

SCHMID Group

Über uns
Unternehmen
Geschichte
Global Sales
Nachhaltigkeit
Ökonomie
Ökologie
Mitarbeiter
Gesellschaft
Einkauf
News & Events
Pressemitteilungen
Die SCHMID Gruppe, Nusaned Investment und RIWAQ geben Partnerschaft bekannt
Gebr. SCHMID ehrt Jubilare für jahrzehntelange Treue
SCHMID Group, SABIC und RIWAQ kündigen auf dem Future Investment Initiative (FII) Forum Zusammenarbeit an
SCHMID und AVACO gründen Joint Venture im Bereich Vakuumtechnologie
Innovative Circuits baut auf SCHMID InfinityLine
SCHMIDs New Etching Options überzeugen einen der weltweit führenden Leiterplattenhersteller
IHK ernennt SCHMID zum 1A Ausbildungsbetrieb
Gesundheitstag bei SCHMID
SCHMID steht für innovative und nachhaltige PV-Produktionslösungen und Energiespeichersysteme
SCHMID Group vermeldet hohen PV-Auftragseingang und präsentiert sich auf der SNEC
SCHMID in Media
Messen & Events
productronica 2019
Karriere
We are SCHMID
Was wir bieten
Stellenangebote
Business Development Manager – Surface Finishing Technology (m/w/d)
Controller (m/w/d) Schwerpunkt Produktions-/ Projektcontrolling
Elektriker im Außendienst (m/w/d)
Elektrokonstrukteur (m/w/d)
Entwicklungsingenieur | Vakuumtechnologie (m/w/d)
Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)
Leitung Controlling (m/w/d)
Leitung Prozessentwicklung (m/w/d)
Network Administrator (m/w/d)
Produktmanager Metallisierung (m/w/d)
Servicetechniker (m/w/d)
Software Entwickler (m/w/d)
Ausbildung bei SCHMID
DH-Studium BWL-Industrie
DH-Studium Elektrotechnik
DH-Studium Maschinenbau
DH-Studium Wirtschaftsingenieurwesen
Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
Industriekaufleute (m/w/d)
Industriemechaniker (m/w/d)
Mechatroniker (m/w/d)
Technischer Produktdesigner (m/w/d)
Jens in China
Kay in den USA
Mareike in England
Viktoria in China
Laura in den USA
Marcel und Kirill in China
Erfahrungsbericht Philipp
Erfahrungsbericht Marvin
Erfahrungsbericht Jens
Erfahrungsbericht Marie